Unser Haus

Schule spielt sich nicht nur im Unterricht ab. Als gebundene Ganztagsschule benötigen unsere Schülerinnen und Schüler vor allem in den Pausen offene Räume, in denen sie ihre Freunde treffen, den Kopf frei kriegen, anstehende Probleme lösen und genug Energie für den nächsten Unterricht sammeln können.  Im Haus 2 (Nebengebäude) der Tesla-Schule finden sie einen solchen Ort. Als Ergänzung zum Schulhof liegen hier unser Schülerclub und die Cafeteria, in denen sich die Jugendlichen während der Pausenzeiten und im laufenden Ganztag aufhalten können. Im ersten Obergeschoss befinden sich die Büroräume unserer Schulsozialarbeit und Sonderpädagogik.

 

Büro der Schulsozialarbeit

Wann immer unsere Schülerinnen und Schüler Probleme haben oder in einen Konflikt geraten, können sie das Büro der Schulsozialarbeit aufsuchen und dort direkt Hilfe erbitten. Unser Socius-Team hat für alle Anliegen ein offenes Ohr und geht mit den Angelegenheiten der Jugendlichen sehr diskret um. Zwei große Büroräume und ein Beratungsraum bieten die optimalen Möglichkeiten um Gespräche in einem vertraulichen und geschützten Umfeld führen zu können und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

Während der Schul- und Pausenzeiten stehen die Türen der Schulsozialarbeit im Normalfall immer für alle weit geöffnet. (Also falls ihr einmal ein Problem habt Kids, ab zu unserem Socius-Team. Sie freuen sich auf euch).

 

Beratungsraum

Für längere Gespräche steht uns ein zusätzlicher Beratungsraum zur Verfügung, der sich ebenfalls im ersten Obergeschoss befindet und Platz für bis zu 12 Personen bietet.