Aktuelles

Wenn Zocken pädagogisch wird

Nein, es ist kein Scherz. Computerspiele können durchaus auch pädagogische Inhalte vermitteln. Eine kuratierte Auswahl an passenden Spielen hat nun, pünktlich zu Zeiten von Corona, die Stiftung Digitale Spiele Kultur herausgegeben. Darin finden sich eine breite Auswahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Spielen, aber auch Tools, die es erlauben selbst ein Spiel zu entwickeln. Wir finden das klingt super spannend... und ganz unter uns, welche bessere Ausrede gibt es, um sich gepflegt an die Konsole zu setzen und sich mit wirklichen Blockbustern der Spieleindustrie auseinanderzusetzen. Dennoch, bei allem Spaß nicht vergessen - frische Luft und Bewegung sind die besten Begleiter in dieser Zeit und ein Spiel, ohne sich darüber ausgiebig mit den Eltern, Pädagog*innen oder Freunden (per Videochat) auszutauschen, das wäre bei aller Pädagogik dann doch nicht zielführend. ;) 

 

 

In diesem Sinne, 

bleibt schön gesund & viel Spaß beim Zocken. 

 

HIER geht es zur Website. 

 

 

zurück