Aktuelles

Über die Präsentationsprüfungen der 10. Klasse

Ein Bericht von Kieu, 10. Klasse

Alle SchülerInnen der 10. Klasse müssen eine Präsentation über ein selbst gewähltes Thema halten. Das ist Bestandteil der MSA-Prüfung. Wir erhielten ein halbes Jahr Zeit, um uns auf die Präsentation vorzubereiten. Dadurch bekamen wir die Möglichkeit alles selbst zu gestalten und auszuarbeiten. Für die Präsentation fertigten wir einen Hefter über das ausgewählte Thema an. Die mündliche Präsentation dauerte 20 Minuten. Wir konnten die Prüfung auch mit einem Mitschüler oder einer Mitschülerin zusammen halten.

Im Vorhinein hörten wir sehr viel über die „Präsi“ und alle waren sehr aufgeregt. Viele hatten auch Angst, dass die LehrerInnen  sehr streng sein könnten und viele Fragen stellen, die man gar nicht beantworten kann. 

Als meine Prüfung dran war, hatte ich richtig Panik als ich vor dem Raum stand. Aber als ich rein kam und mein Thema vorstellte, war alles sehr entspannt und ich wurde lockerer. Die LehrerInnen waren alle nett und ich hatte keine Probleme die Fragen zu beantworten. Schließlich hatte ich mich lang darauf vorbereiten können. Die Präsentationsprüfung hat mir sogar richtig Spaß gemacht. Ich bin mit meinem Ergebnis sehr zufrieden. 

zurück