Ganztagsangebote

Die Tesla-Schule ist eine gebundene Ganztagsschule. An vier Tagen in der Woche nehmen unsere Schülerinnen und Schüler an den ganztägigen Angeboten der Schule teil. Der Schultag beginnt um 8.00 Uhr und endet spätestens um 16.00 Uhr. 

Im Bereich der Sekundarstufe I wird das Ganztagsangebot durch unser Socius-Team koordiniert und betreut. Die Schulsozialarbeit schafft ein vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften, das von den Jugendlichen im Laufe des Ganztags in Anspruch genommen wird. Dabei können die Kids zwischen AGs aus dem naturwissenschaftlichen (z.B. Schach, Robotik & Spiele), kreativ-musischen (z.B. Theater, Band, Kunst, Streetdance, Film, Foto) oder auch sportlichen Bereich (z.B. Fußball, Basketball, Boxen) selbst wählen und entscheiden, welche AG sie im laufenden Schuljahr besuchen möchten.

Die Arbeitsgemeinschaften werden jahrgangsübergreifend besucht, zudem wird die Zusammenarbeit der einzelnen AGs unterstützt und gewünscht. Auf diese Weise schaffen wir den Austausch zwischen den Klassen und fördern ein Gemeinschaftsgefühl bei den Schülerinnen und Schülern.

In diesem Zusammenhang bietet die Tesla-Schule explizit Arbeitsgemeinschaften an, die den Jugendlichen die Möglichkeit geben, die Schule aktiv mitzugestalten und als ihre Lebenswelt zu begreifen (z.B. Schülerclub, GSV-AG, Schülerfirma). 

Da sich die Angebote nach den Interessen der Schülerschaft richten, können die AGs je nach Schuljahr variieren. In regelmäßigen Abständen erfolgt daher durch die Schulsozialarbeit eine Evaluation, in der die Jugendlichen ihre Wünsche und Ideen äußern können, die für die kommende Schuljahresplanung nach Möglichkeit berücksichtigt werden.

 

Eine Auflistung der Arbeitsgemeinschaften für das Schuljahr 2018/2019 erscheint in Kürze hier

 

Highlight des Schuljahres 2016/17: Die gemeinsame Aufführung der Theater- und Band-AG in der Jugendtheateretage.